Archiv für den Monat Juli 2009

The Return Of The Schumi

Nein, leicht hatte es die Formel1 ein den vergangenen Monaten nicht wirklich.

Streß rund um die Chefetage,- die Meuterei der Rennställe und aktuell die Ankündigung, dass BMW die Königsklasse verlassen möchte.

Und was lese ich jetzt in allen Zeitungen und Online-Diensten?
Michael Schumacher kehrt zurück an seinen früheren Arbeitsplatz. Der Frührentner des internationalen Motorsports will noch einmal zurück. Nach dem Unfall von Felipe Massa ist bei Ferrari ein Platz bis zu dessen Rückkehr unbesetzt. Jetzt meldet sich Schumi zurück, um die Lücke zu aufzufüllen.

Nichts ist für die Ewigkeit. Kein Abschied ist für immer. Schumi macht es uns deutlich, dass daran etwas Wahres ist.

Lassen wir uns überraschen, was noch alles geschehen wird.

– 

Links zum Thema:
bild.de: Schumi: Darum komme ich zurück!
stern.de: Michael Schumacher feiert Comeback
spiegel.de:- Ferrari verpflichtet
formel1.de: Schumacher bereitet sich vor: Kein Test erlaubt
sport1.de:- Nur der Nacken kann Schumacher noch stoppen

Highscore um weitere 19 Punkte erhöht

215

…das ist sie, meine neue Bestmarke.

Gestern abend bei ordentlichen Temperaturen fand ich mich zum Bowling-Training im Redbowl Soest ein und traf auf eine beinahe ausverkaufte Halle. Und das trotz der sehr warmen Temperaturen in und vor der Halle.

Der neue Raw Hammper Psycho wurde in meiner Tasche schon ganz unruhig und wollte unbedingt mal wieder ein paar Meter machen. Dem konnte ich mich natürlich nicht entziehen und so wagte ich trotz der Temperaturen eine Trainingseinheit.

Und was soll ich sagen…. Lag es am Wetter? Ich habe keine Ahnung, aber das Ergebnis hat mir auf jeden Fall äußerst gut gefallen. Meine bisherige Bestmarke von 196 Pins, die ich am 4. Juni erziehlte, konnte ich schon im zweiten Spiel um 19Pins erhöhen. 215 Pins stehen nun ganz oben in meiner kleinen Score-Tabelle. Der Ball lief wie geschmiert über die Bahn und bescherte mir am Ende einen Gesamtschnitt von 160 Punkten auf 10 Spiele. Werte dieser Art habe ich bislang vergeblich zu spielen versucht.

Endlich hat es mal geklappt.

Freue mich schon auf die nächsten Trainingseinheiten………….

Der Walkman feiert seinen 30. Geburtstag

Na, wer hätte das Gedacht?

Bild von „miniteca.org“ via flickr.com. Lizenz: Creative Commons

Da stoße ich zufällig auf eine Webseite, die davon berichtet, dass der gute alte Walkman in dieser Woche 30 Jahre alt wird.

Mensch, 30 Jahre…. schon eine wirklich lange Zeit. Erinnere mich noch gut an meine Walkmen (andere würden sicher „Walkmans“ schreiben), die sich so nach und nach bei mir angesammelt haben. Was war ich neidisch, als Freunde von mir die ersten Geräte inkl. Autoreserve am Gürten mit sich herumtrugen.- Später dann auch mit integriertem Radio. Das waren noch Zeiten….. Das größte Manko war aber, dass man wie wild hin und her Spulen musste, wenn man einen bestimmten Musiktitel suchte. Ohje, was wurde das Laufwerk strapaziert. Vor-Zurück-Play-wieder zurück-Play…. das mehfach und schnell hintereinander innerhalb weniger Augenblicke.Wie oft gab es dann auch einen leckeren Bandsalat, der zum Teil nur durch filigranes Basteln und Fuckeln wieder zu entfernen war? Damals, als wir noch 90/100/120Minuten Kassetten zuhauf kauften und die Bänder von Freunden und Bekannten kopierten.

Der Walkman hat sich wirklich lange gehalten. Was kam danach? MiniDisc-Player, Discman und nun der MP3-Player mit dem Ipod als Topseller. Aber letztlich übertrifft keines der Systeme den MP3-Player. Flexibler kann man seine Musik unterwegs nicht hören. Die Akkulaufzeiten haben sich über die Jahre auch enorm gesteigert. Keine Mechanik, die ein Band abspulte oder eine CD zum Rotieren brachte. Das spart enorm Energie, wodurch die Geräte noch länger ohne Ladegerät auskommen.

Heute lauf auch ich mit einem Ipod (classic 160) durch die Gegend. Dinge ändern sich halt.

Weitere Links zum Thema Walkman:

Bericht auf Süddeutsche.de

bild.de-Bericht

Bericht auf BBC-News (engl.)

______________________________________________

[UPDATE 10.12.2012]

Sony wird im Jahr 2013 die Produktion von Kassettenabspielgeräten (Diktiergeräte, Walkman, usw.) einstellen.
Damit stirbt der Walkman nun auch aus. Für viele sicher später als gedacht. Denn auch ich ging davon aus, dass diese Geräte schon lange nicht mehr hergestellt werden.