Mit Bastian Pastewka ins Kino…

Bastian PastewkaBeim ersten Mal bin ich leer ausgegangen.

Damals war Christoph Maria Herbst auf Promotion-Tour für die letzte Staffel der TV-Serie „Stromberg“. In diversen Kinos in Deutschland war er zu Gast und zeigte die ein oder andere neue Folge der neuen Staffel.
Also ich davon erfuhr war es für Tickets leider schon zu spät. Alles ausverkauft. Schade, denn ich hätte mir das Spektakel nur zu gern selbst angesehen. Zudem gehört Herbst und vor allem seine Figur „Stromberg“ zu meinen Favoriten im Deutschen Fernsehen.

Vor einigen Wochen las ich im Internet davon, dass Bastian Pastewka auf Promo-Tour geht, um die Werbetrommel für seine neue Staffel zur Serie „Pastewka“ zu rühren. Leider hatte ich versäumt, mir einen Notiz oder eine Erinnerung zu machen, so dass ich danach nicht wieder bewusst danach suchte, um Tickets zu bestellen. Einen Tag vor der Veranstaltung im Essener Cineplex-Kino stolperte ich dann zufällig wieder über einen Bericht dazu. Hoffnung hatte ich mir keine gemacht. Einen Tag vorher ist die Show garantiert ausverkauft. Dennoch schaute ich auf der Webseite nach und war erstaunt noch insgesamt drei einzelne freie Plätze vorzufinden. Sofort reservierte ich mir einen davon und bezahlte die Gebühr von 15,50 Euro per Paypal. Ich wollte nichts dem Zufall überlassen und sicherte mir so einen der begehrten Plätze. Endlich hat es geklappt.


Um 20 Uhr sollte die Veranstaltung am nächsten Tag beginnen und ich war überpünktlich bereits eine Stunde früher im Foyer des Cineplex in Essen. Da mein Ticket schon bezahlt war, konnte ich es schnell und bequem am Ticketautomaten ziehen und danach blieb mir nur noch auf Einlass zu warten. Vor dem Kinosaal hatte man einen kleinen Merchandising-Stand aufgestellt, an dem man Plakate, T-Shirts, Tassen und anderes käuflich erstehen konnte.
Nachdem die Türen zum Kinosaal 2 dann endlich geöffnet wurden und sich anschließend alle Besucher auf ihren Plätzen eingefunden hatten dauerte es noch ein paar Minuten bis es losging. Ich saß am äußersten linken Rand in der 12. Reihe. Gewöhnlich ein recht schlechter Platz, um einen Film im Kino zu schauen. Während das Licht gedimmt wurde und ich noch meine Kamera aus der Tasche holte schlich eine Person direkt neben mir die Stufen herunter. Es war Bastian Pastewka, der nur wenige Zentimeter neben mir auf dem Weg zur Leinwand war. So schnell rennt man in Essen also einem Prominenten über den Weg. 😉

Er schnappte sich ein Mikrofon und betrat die „Bühne“ vor der Leinwand, auf der das Logo der Serie „Pastewka“ zu sehen war. Er begrüßte alle Anwesenden und vor allem auch die vielen erschienenen iPhones. Dabei fiel mir erst auf, wie viele in dem Moment wirklich die Handys gezückt hatten und Fotos machten bzw. filmten. Naja, was die mit ihren Handys können das kann besser und so schraubte ich den externen Blitz auf meine Nikon und erfüllte die Bühne einige Male mit einem hellen Licht. Pastewka kündigte insgesamt vier Folgen der neuen Serie an, darunter eine Doppelfolge. Dabei nahm er sich viel Zeit und erzählte von den Dreharbeiten und davon, wer in der neuen Staffel alles einen Gastauftritt haben wird. Am Ende der vier Folgen beantwortete er noch Fragen der Zuschauer und zeigte dann noch einige Outtakes. Die gezeigten vier Folgen waren richtig gut und das Publikum war sichtlich begeistert – ich natürlich auch.
Leider ging das Licht dann doch viel zu schnell wieder an und alle Besucher strömten ins Foyer. Dort hatte man schon alles für die Autogrammstunde vorbereitet und entsprechenden Absperrungen aufgebaut, damit man sich geordnet in eine lange Reihe anstellen konnte.
Bastian PastewkaPastewka nahm sich viel Zeit und Geduld, um alle Wünsche nach Autogrammen und Fotos zu erfüllen. Er wirkte selbst nach fortgeschrittener Zeit weder müde noch irgendwie genervt. Jeder Besucher wurde von ihm mit einem Lächeln begrüßt und auch ein wenig Smalltalk war möglich. Nach etwa einer Stunde in der langen Schlange war ich dann auch an meinem Ziel und stand Bastian Pastewka direkt gegenüber. Zwei Autogrammkarten und ein gemeinsames Foto waren das Bonus für diesen hervorragenden Abend.

Ein toller Schauspieler, eine tolle Serie und ein wunderbarer Abend im Kino. Es hat viel Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr auf die neuen Folgen. An Freitag geht es los….

Veröffentlicht am 17. September 2012 in Allgemeines, Veranstaltungen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen