Archiv für den Monat März 2015

Unitymedia und das Tarif-Upgrade

Schnell mal ins Netz!

Es ist immer wieder traurig und für mich nicht ansatzweise nachvollziehbar, wenn jemand eine gute Idee hat, diese umsetzt, aber elementare Dinge dabei vergisst oder schlicht ignoriert. Das Ergebnis ist dann für den Nutzer eher ernüchternd, als dass es ihn zufrieden stimmt.

 

Unitymedia kann dies besonders gut. Das jetzt sogar schon quasi in der zweiten Generation.
Seit einigen Jahren sind wir Kunde bei diesem Unternehmen und beziehen von dort das volle Programm: Internet, Telefon und TV.

Über die „Vorzüge“ des bisherigen HD Rekorders und andere Dinge habe ich in einem anderen Blogpost vor etwa zwei Jahren schon berichtet. Nun war das Unternehmen so freundlich, uns die aktuellen Tarife und Leistungen anzubieten. Neben einer aktuell verdoppelten Bandbreite ins Internet (200Down/10Up) gab es auch die Horizon Box für den TV Empfang. Der alte HD Rekorder ist damit arbeitslos und ein neues unglaubliches TV-Erlebnis soll sich uns offenbaren. Lies den Rest dieses Beitrags

Sonnenfinsternis – Kinder in die Schutzräume!

Solar Eclipse Sonnenfinsternis 080801 067

Bild von Jürgen Mangelsdorf via flickr.com. Lizenz: Creative Commons

Während ich diesen Zeilen schreibe, schiebt sich der Mond Stück für Stück vor die Sonne und deckt immer größere Bereiche von ihr ab. Ein tolles Naturschauspiel und dabei so sellten in unseren Breiten zu beobachten.

Für diesen Tag haben wir den Kindern (2./4. Klasse) auch eine Sonnenfinsternis-Brille besorgt, damit sie diese Sonnenfinsternis optimal beobachten können und wir haben auch viel über darüber gesprochen, wie und warum es zu dieser Finsternis kommt. Aber leider haben wir die Rechnung ohne die Grundschule gemacht, in die die Kinder gehen.

Von ihr erhielten wir gestern einen vier Punkte Plan, den die Schule während der Zeit der Sonnenfinsternis einhalten will: Alle Räume werden verdunkelt. Hofpausen entfallen, Toilettengänge sind nur innerhalb des Gebäudes erlaubt und der Sportunterricht entfällt. Letzteres vermutlich, weil die Sporthalle einige hundert Meter von der Schule entfernt steht. Und beim Lesen dieser Regeln frage ich mich bei jedem Wort: Warum? Lies den Rest dieses Beitrags