Disketten – es gibt sie noch!

Floppy Disks

Bild von Anita Hart via flickr.com. Lizenz: Creative Commons

Schon lange totgesagt, aber hier und da stolpert man dann doch noch über sie. Die gute alte Diskette (für die jüngeren Leser: [Disketten bei Wikipedia]).

PCs werden heute schon lange nicht mehr mit einem Diskettenlaufwerk ausgestattet. In den Fachmärkten, wo früher Massen von 10er Packungen zum Kauf angeboten wurden, findet man, wenn überhaupt, nur noch einen kleinen mickrigen Rest. Wer nutzt die noch? Ewig-Gestrige? Nostalgiker? Ich kenne niemanden.

In Zeiten von USB-Sticks, externen Festplatten und anderen mobilen Speichermöglichkeiten, die etliche Terabyte aufnehmen können, ist eine 3.5“ Diskette mit ihren 1.44MB (=0,00000137TB!), der sehr langsamen Lese- und Schreibgeschwindigkeit und der großen Anfälligkeit für Staub, Schmutz und Magnetfelder eigentlich kein Speichermedium, dem ich heute noch meine Daten anvertrauen möchte. Zumal ich kaum noch Daten habe, die darauf Platz hätten, außer ein paar Briefen oder Tabellen.

In den USA gibt es aber jemanden, der abertausende Disketten sein Eigen nennt, diese bei Bedarf mit neuen Etiketten versieht und sie frisch formatiert und nutzbar vorhält. Tom Persky betreibt einen Handel (–> http://floppydisk.com/) mit neuen und vor allem auch gebrauchten Disketten. Neben den noch bekannten 3.5“ Disketten bietet er auch die schon lange vergessene und verdrängte 5.25“ Variante an. Zu meinen damaligen C64-Zeiten hätte ich damit auch einen Handel aufmachen können, aber heute scheint es doch noch immer einige Behörden in den USA (und auch in Deutschland?) zu geben, die auf die Diskette als Speichermedium setzen.

Solange Tom Persky noch Disketten liefern kann und es auch die passenden Laufwerke und Controller gibt, solange wird das vermutlich auch so weitergehen. Gerade Behörden sind ja bekanntlich etwas sehr träge, was den technischen Fortschritt angeht.

Ein recht interessantes Video über ein schon lange vergessenes Speichermedium. 😉

 

 

 

 

Veröffentlicht am 4. Dezember 2015 in Hardware, IT, Webstuff und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen