Archiv der Kategorie: Internet

Ice Bucket Challenge – Meine Meinung

BG_IBCIce Bucket Challange – Wie ein Virus verbreitete sich diese doch recht einmalige Aktion durch das Internet. Vornehmlich via Youtube konnten wir verfolgen, wie sich anfangs amerikanische Prominente (Bill Gates, George Bush, Mark Zuckerberg, Jon Bin Jovi uvm.) einen Eimer Eiswasser über die Murmel schütteten.

Kurz zum Hintergrund: Die Herausforderung bestand darin, sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf zu gießen und danach drei oder mehrere Personen zu nominieren, die dann 24 Stunden Zeit haben, es einem gleichzutun und zehn US-Dollar beziehungsweise zehn Euro an die ALS Association zu spenden. Will man sich keinen Eimer Wasser über den Kopf gießen, soll man 100 US-Dollar beziehungsweise 100 Euro an die ALS Association spenden. Also alles im Sinne einer guten Sache.
Lies den Rest dieses Beitrags

Die WM in Brasilien – Das Tippspiel!

WM-Tippspiel

 

In wenigen Wochen ist es wieder soweit.
Die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien steht kurz bevor und wie schon 2010 möchte ich auch in diesem Jahr wieder ein kleines Tippspiel anbieten.

Alle Frende, Bekannte, Kollegen und auch gerne alle, die ich nicht persönlich kenne, sind eingeladen, den eigenen Fußballsachverstand auf die Probe zu stellen.

Klickt auf wmtipp.schwenke.de und meldet euch dort an. Ihr geht dabei keinerlei Verpflichtung ein und es werden auch keine Daten über die WM hinaus gespeichert oder sonst irgendwie weiterverarbeitet.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich freuen.

Viel Erfolg und bis bald!

Bill & Steve on stage

Bill and Steve

Bild von Andrew Becraft via flickr.com. Lizenz: Creative Commons

Nachdem sich Bill Gates schon vor Jahren aus dem Tagesgeschäft bei Microsoft zurückgezogen hat, verblieb Steve Ballmer als Galionsfigur des Unternehmens und fiel immer wieder durch herausragende und außergewöhnliche Leistungen bei der Repräsentanz von Microsoft auf. Nun sind auch seine Tage als CEO gezählt. Satya Nadella wurde am 4. Februar 2014 zu seinem Nachfolger ernannt.

 

Um Steve Ballmer und auch Bill Gates nicht in Vergessenheit geraten zu lassen zeige ich hier noch einmal ein paar ihrer schönsten und beeindruckensten Auftritte live und im TV. Man stelle sich diese Videos mit deutschen Konzernchefs vor. Nein, unmöglich! 😀
Lies den Rest dieses Beitrags

Was sind eigentlich RSS-Feeds?

rss feed icon

Bild von Phillip Barron via flickr.com. Lizenz: Creative Commons

Der Mensch im Jahre 2013 möchte informiert sein. Auf dem aktuellen Stand bleiben und über Neuigkeiten Bescheid wissen. Egal, ob es sich um das eigene Hobby, aktuelles Tagesgeschehen, Sportergebnisse, lokale Ereignisse oder den berühmten Sack Reis in China dreht. Wir wollen uns informieren.

Aber wie geht man vor, wenn man auf der Suche nach diesen Informationen ist? Kein Nachrichtenportal der Welt informiert uns vollständig über Dinge, die uns so brennend interessieren. Wir müssen die für uns wichtigen Informationen also zusammen suchen und dabei etliche Webseiten besuchen bis unsere Neugier erschöpft ist. Selbst auf einer Webseite muss man sich vielfach durch die Themenbereiche klicken, um die richtigen Dinge zu finden. Also alles sehr umständlich und zeitraubend. Lies den Rest dieses Beitrags

Facebook an – Kopf aus?

Facebook iconFacebook – Völlig abseits von den Diskussionen über die Frage, was das Unternehmen mit den Informationen und Daten macht und ob die NSA nicht auch hier schon aktiv wurde und von allen Beiträgen eine „Datensicherung“ gemacht hat, geht es mir hier um etwas anderes.

Vorab: Ich möchte mit diesem Beitrag niemanden persönlich angreifen oder auf die Füße treten. Sollte sich jemand in diesem Text wiedererkennen, so würde ich mich freuen, wenn er sich in Zukunft vielleicht wieder an diesen Beitrag erinnert und einmal weniger auf die falsche Schaltfläche klickt.

Worum geht es nun? Es geht mir um Leichtgläubigkeit und übertriebene Naivität, die etliche Facebook-Nutzer an den Tag legen. Auch meine Timeline war und ist davor leider nicht gefeit und so lese ich in gewohnt regelmäßigen Abständen immer wieder diese und ähnliche geartete Beiträge: Lies den Rest dieses Beitrags

Der Werbung wieder Tür und Tor öffnen?

In der Mittagspause werfe ich meist einen spontanen Blick auf die Webseiten unserer Presselandschaft. Und als hätte man sich abgesprochen, lächelt mich auf den Seiten einiger Portale eine Bittstellung der Seitenbetreiber an. Es wäre schon ein großer zeitlicher Zufall, dass Spiegel-Online, Die Zeit und die FAZ gleichzeitig diese Meldung zeigen, zumal sich der Wortlaut dieser Texte sehr ähnelt.

Worum es geht?
Man bittet mich darum, den Werbeblocker, den ich in meinem Browser „Firefox“ installiert habe, zu deaktivieren oder zumindest eine Ausnahme für deren Webseite einzutragen, damit ich die dort geschalteten Werbeanzeigen auch ungehindert zu Gesicht bekomme.
Ich kann diesen pekuniären Wunsch natürlich voll und ganz nachvollziehen, denn welcher Anzeigenkunde zahlt schon gerne für Werbung, die gar nicht erst auf dem Bildschirm des Lesers erscheint.
Eventuell wäre ich sogar bereit, die eine oder andere Ausnahme in den Einstellungen des AdBlockers zu definieren, wenn nicht grundsätzlich auch die Gefahr bestünde, dass diese bunten Werbebildchen und -banner eventuell auch einen Trojaner beinhalten könnten. Wenn man da einmal zu viel auf genau die falsche Werbeanzeige klickt, dann hat man die kommenden Stunden damit zu schaffen, den neugierigen Trojaner wieder vom System zu entfernen oder aber es endet gleich in einer kompletten Neuinstallation des Rechners.
Kein geringerer als Spiegel-Online hat selbst erst kürzlich vor genau dieser Gefahr gewarnt-  und nun soll ich dieses Plus an zusätzlichem Schutz und Werbefreiheit auf deren Webportal wieder deaktivieren?
Dieser Schritt fällt mir schon mehr als schwer.